Pressestimmen

30. April 2016 - Lange Nacht der Musik, München

Foto: Ralf Kruse

Zünftig am Isarthor

Was braucht man, um einen anstrengenden Abend durchzustehen? Na klar – eine ordentliche Grundlage. Perfekter Ort ist das Gasthaus Isarthor (wirklich mit „h“). Da gibt’s das Augustiner vom Holzfass und auch einen Schweinsbraten. Aber das ist natürlich an diesem Abend nicht der Hauptgrund, herzukommen. Der harmonische Hauptgrund heißt: MiaSpuinOiz! Und das heißt: zünftige Wirtshausmusik handgemacht! Die Musiker von MiaSpuinOiz („Wir spielen all(t)es“) sitzen zwischen den Gästen und machen a Musi. Irgendwann singt das ganze Lokal mit! Wehe, einer widersetzt sich den „Nicht lesen!“ Schildern! Der bekommt direkt einen kleinen Rüffel. Wir lesen nicht – fahren aber angeschunkelt weiter zum nächsten Ort.

Quelle: Münchner Merkur und tz, 2. Mai 2016 - MAC